IM EINZELNEN HIER UNSERE LEISTUNGEN


klassische physio- therapie

 

Die klassische Physiotherapie bietet Ihnen Lösungsansätze, mit denen Ihre Einschränkungen und Beeinträchtigungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit durch z. B. Krankheit, Unfall und/oder Verhaltensfehler sinnvoll und funktionsorientiert behandelt und/oder korrigiert werden können.


MANUELLE

THERAPIE

 

Durch die Anwendung der Manuellen Therapie können wir Ihre Schmerzen oder Funktionsstörungen am Bewegungsapparat zielgerichtet behandeln.

Mittels einer genauen Anamnese und einer Funktionsprüfung werden die Ursachen für die Beschwerden an Gelenken, Sehnen, Muskeln oder Nerven eruiert. Eingeschränkte Strukturen werden dann mit angepassten Mobilisations- oder Weichteiltechniken behandelt. Durch den Wieder-befund können wir den Verlauf überprüfen und die Behandlung individuell anpassen damit das physiologische Zusammenspiel der einzelnen Strukturen wieder stimmt.

Wir arbeiten nach den bewährten Konzepten von IAOM, Mulligan, Kaltenborn/Evjenth und Sohier.


TRIGGERPUNKT/ DRY NEEDLING

 

Ein Triggerpunkt ist eine lokal begrenzte Muskelverspannung, welche örtlich schmerzhaft und druckempfindlich ist. Myofasziale Triggerpunkte können auch in entfernt gelegenen Körperregionen ausstrahlende Schmerzen verursachen.

Das Dry-Needling ist die Behandlung von myofaszialen Triggerpunkten mit Akupunkturnadeln.


NEUROLOGIE

 

Die neurologische Behandlung erfolgt nach dem Bobath-Konzept. Das Bobath-Konzept dient der Rehabilitation von Patienten mit Erkrankungen des Zentralnervensystems. Ziel von Befunderhebung und Behandlung ist die individuelle Verbesserung von verlorenen Bewegungsabläufen, das Lösen von Spastiken und die Verbesserung der Körperwahrnehmung. Hauptmerkmal des Konzepts ist es, dass keine standardisierten Übungen sondern individuelle, alltagsbezogene Aktivitäten ausgeführt werden.


KLASSISCHE, SPORT- UND ENTSPANNUNGS-MASSAGE

 

Bei der klassischen Massage werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen. Dadurch werden auch Schmerzen, welche durch Verspannungen entstehen, beseitigt. Durch die Massage wird die Durchblutung und somit die Ernährung des Gewebes und der Muskulatur gesteigert. Zum anderen übt die Massage einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung aus und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.  

 

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Patienten sowie dessen speziellen Probleme beim Sport ein.

 

Die Entspannungsmassage ist eine sanfte Ganzkörpermassage oder Teilmassage zur Erholung des Körpers und Geistes sowie zum Abbau von Stress. Dabei sind die körperliche Entspannung und das Erleben von Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden eng miteinander verbunden.


SCHWINDEL- UND VESTIBULAR- THERAPIE

 

Gutartiger Lagerungsschwindel und andere periphere Gleichgewichtsstörungen können wir mit speziellen Lagerungen oder mit einem für Sie spezifizierten Übungsprogramm behandeln. Wir benutzten dafür spezifische Kopf-, Körper- und Augenübungen, die so gestaltet sind, dass sich das Gehirn umtrainierten kann. Die Wahl und Art der Übungen gestaltet sich von Patient zu Patient anders. Bei Lagerungsschwindel gibt es  speziell entworfenen Kopf- und Rumpfbewegungen, wodurch die winzigen, verlagerten Otolithen sich an einen Ort im Innenohr bewegen, wo sie keine Symptome hervorrufen können.


MEDIZINISCHE TRAININGS- THERAPIE 

 

Die Medizinische Kräftigungstherapie kommt aus der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin. Es wird gezielt versucht durch Stärkung der Muskulatur den Schmerzen zu beheben.Diese aktive Therapieform wird an Geräten oder ohne Geräte ausgeführt. Je nach Problematik stehen Stabilisations- oder Mobilisationsübungen, Kraft-, Koordinations- oder Herzkreislauftraining im Blickfeld.


MUSCLE BALANCE 

 

Muscle Balance ist ein Konzept der Physiotherapie zur Kräftigung der kleinen, gelenknahen Muskulatur. Vor allem im Bereich der Wirbelsäule führen Inaktivität, einseitige Belastungen oder chronische Schmer-zen dazu, dass diese schützende Muskulatur ihre Funktion nicht mehr wahrnimmt. Mit gezielten Übungen und einem Trainingsprogramm über drei bis sechs Monate helfen wir Ihnen, diese Muskulatur zu aktivieren und zu stärken. 


ULTRASCHALL UND ELEKTRO- THERAPIE

 

Ultraschall: In unserer Physiotherapie-Praxis setzen wir den Ultraschall zur Schmerzlinderung und zur Entzündungshemmung (z.B. bei Reizungen von Sehnen/ Bändern) ein. Die therapeutisch verwendeten Ultraschallwellen haben eine mechanische und eine thermische Wirkung. Durch die Schallwellen entsteht im Bindegewebe eine mechanische Mikromassage. Die thermische Wirkung ist das Entstehen von Wärme durch die Schallresorption von körpereigenem Gewebe.  

 

Elektrotherapie: Neben dem Ultraschall arbeiten wir auch mit den Elektrotherapieformen Galvanische und Diadynamische Ströme sowie Interferenzströme. 


LYMPH-DRAINAGE
UND BANDAGE

 

Mit der Lymphdrainage behandeln wir Arm- und Beinlymphödeme, sowie Thoraxwand- und Kopflymph-ödeme. Die Ödemtherapie beinhaltet die manuelle Lymphdrainage sowie die Entstauungstherapie (Bandage und / oder Kompressionsstrumpf/ KPE). Bei Ödemen, welche nach Operationen oder Unfällen entstehen sowie bei Hämatomen erreichen wir mit der manuellen Lymphdrainage einen schnellen Rückgang übermässiger Schwellung und damit eine wertvolle Unterstützung der Wundheilung. Bei anderen Ödemen (Lymphödem, phlebo-lymphostatisches Ödem, Lipödem) werden die Lymphgefässe mit spezifischen Griffen angeregt mehr zu arbeiten. So kann vom Lymphsystem mehr Lymphe aufgenommen und zurück transportiert werden. Es erfolgt ein Rückgang der Schwellung.

 

Durch das fachgerechte Anlegen einer Kompressionsbandage kann das gute Resultat erhalten werden. Im Verlauf einer Therapiesequenz wird dann die Bandage durch einen Kompressionsstrumpf ersetzt. Zur Therapie gehören zudem Atemtherapie und falls nötig, die funktionelle Behandlung eingeschränkter Gelenke sowie die Kräftigung  einzelner Muskelgruppen. 


INFRAROT-/ WÄRME-/ KÄLTE- THERAPIE

 

Die Thermotherapie beinhaltet sowohl Wärme- wie auch Kälteanwendungen. Durch die Applikation von Infrarotlicht und Fango-packungen unterstützen wir Ihre Physiotherapie vor allem bei subakuten und chronischen Schmerzen. Durch die Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Durchblutung und die Sauerstoffzirkulation steigen und die Muskelspannung und die damit verbundenen Schmerzen werden reduziert. Kälteanwendungen applizieren wir vor allem bei akuten Verletzungen, um den Schmerz zu lindern. 


KINESIO TAPING
UND TAPES

 

Taping ist die Lehre der Applikation von Pflasterklebverbänden, sogenannte Tapes (englisch: Band), welche direkt auf die Haut geklebt werden. Durch die Anwendung von elastischen Verbänden mit Zug in eine bestimmte Richtung erreichen wir den Ausgleich von Dysbalancen verschiedener Muskelgruppen (verspannte/ zu schwache Muskeln) zur Unterstützung Ihrer Physiotherapie. Richtig angelegt können diese Tapes auch eine entstauende Wirkung haben. Unelastische Tapes setzen wir zur Limitation einer Bewegungsrichtung eines verletzten oder schmerzhaften Gelenkes oder auch zur Haltungskorrektur ein.


DOMIZIL
BEHANDLUNGEN

 

Für unsere PatientInnen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Praxis kommen können, bieten wir auch Heimbehandlungen an.
Diese müssen von Ihrem Arzt verordnet und praxisnah sein. Die Grundversicherung übernimmt die entstehenden Kosten.


KOSTEN

 

Kosten Physiotherapie auf ärztliche Verordnung werden von der Krankenkasse (Grundversicherung) übernommen.

Physiotherapie für Privatzahler: 30 Minuten ohne Verordnung:
60 CHF  

 

Und als Selbstzahler stehen Ihnen natürlich ebenfalls alle unsere Leistungen zur Verfügung.

 

Private Behandlungen:

30 Minuten: 60 CHF

60 Minuten: 120 CHF



WIR BEHANDELN SIE INDIVIDUELL.
NACH IHREN BEDÜRFNISSEN.

© 2021 by PHYSIO IN BALANCE | Praxis für Physiotherapie & Massage Enrico Weinert | Images by Pixabay + kaboompics